Teilnahmebedingungen

 

Anmeldung:
Die Anmeldung kann schriftlich bei der VHS Dassendorf,
Am Wendel 2a, 21521 Dassendorf
oder per Telefon unter 04104/ 699 146 erfolgen.

Bei beiden Anmeldeverfahren muss die Einverständniserklärung ausgefüllt werden.

Zur Einverständniserklärung

Diese senden Sie postalisch oder per Email an service@vhs-dassendorf.de.

Einfacher ist es, sich nur mit dem Emailformular auf der Homepage anzumelden.

Zur Emailanmeldung

Zahlweise:
bis spätestens zum 2. Kurstag auf das u. g. Bankkonto
Bei Wochenend- und/oder Einzelveranstaltungen ist die gesamte Kursgebühr eine Woche vor Kursbeginn zu überweisen.
Eine teilweise Rückerstattung der Gebühren ist auch bei Erkrankung in der Regel nicht möglich.


Sollte die Mindestteilnehmerzahl unterschritten werden, kann es zu einer Änderung der Kursgebühr kommen.

Bankverbindung:
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

IBAN: DE45 2305 2750 0109 5489 60

SWIFT-BIC:
NOLADE21RZB


Teilnahmebestätigung:


Abmeldung:
Bis eine Woche vor Kursbeginn, sonst ist die volle Kursgebühr zu entrichten
Es erfolgt eine Absage, wenn ein Kurs ausfällt oder überfüllt ist.


Ermäßigung:
Die Volkshochschule gewährt 20 % von der Kursgebühr für Studenten, Schüler, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose und Auszubildende gegen Vorlage eines schriftlichen Nachweises. Für Kinderkurse und Jugendkurse gibt es keine Ermäßigung.

Haftung:
Die VHS Dassendorf haftet nicht für Schäden gleich welcher Art, die in Verbindung mit Veranstaltungen der VHS entstehen. Dem Teilnehmer wird diesbezüglich empfohlen, eine bestehende Unfall-und/ oder Haftpflichtversicherung hinsichtlich einer Schadensdeckung zu überprüfen oder eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Hausordnung:
Die VHS ist Gast in den zur Verfügung stehenden Räumen. Das Rauchen in den Räumen und auf dem gesamten Schulgelände ist nicht gestattet. Räume und Einrichtungsgegenstände sind schonend zu behandeln und in sauberem Zustand zu halten.